Teile und herrsche? Von wegen! Weil Jessica Learmonth und Georgia Taylor-Brown beim olympischen Testevent in Tokio regelwidrig gemeinsam Hand in Hand über die Ziellinie gelaufen waren, sind sie disqualifiziert - und damit um den Sieg gebracht worden (siehe Video oben). Trotz der rührenden Geste - die beiden Britinnen wollten sie sich den Sieg teilen - ließen die Regelhüter (zu Recht) keine Gnade walten. Neben der glücklichen Profiteurin Flora Duffy (Bermudas) bleibt natürlich auch die Frage, warum die beiden Triathletinnen von der Strafbarkeit ihrer Aktion offenbar nicht den blassesten Schimmer hatten.