So gefährlich ist Alkohol bei kalten Temperaturen

RTL-Reporter macht den Test: Wärmt Glühwein tatsächlich von innen?

22. Dezember 2019 - 12:00 Uhr

Glühwein-Test

Beim Besuch auf dem Weihnachtsmarkt bekommt man schon mal kalte Füße. Und was eignet sich da besser zum Aufwärmen, als ein heißer Glühwein. Doch stimmt es eigentlich wirklich, dass Glühwein den Körper wärmt oder ist das nur ein Mythos? Und wie reagiert unser Körper auf einen übermäßigen Alkoholgenuss bei niedrigen Temperaturen? RTL-Reporter Thorsten Sleegers hat das unter medizinischer Aufsicht für uns getestet. Die Ergebnisse sehen Sie im Video.

Alkoholeinfluss bei niedrigen Temperaturen

Für viele Menschen gehört ein heißer Glühwein beim Weihnachtsmarkt-Besuch einfach dazu. Besonders wenn die Temperaturen sinken, scheint die Wärme der Getränke dem Körper wirklich gut zu tun. Auch unser Reporter Thorsten Sleegers war bislang dieser Ansicht. Aber stimmt das wirklich?

Ein Selbstversuch soll Klarheit bringen. Im Dienst trinkt er deshalb absichtlich den ein oder anderen Glühwein zu viel. Immer dabei: ein Arzt. Der hat nicht nur den gesundheitlichen Zustand im Auge. Mit einer Wärmebildkamera beobachtet er, wie sich die Temperaturen in den einzelnen Körperregionen verändern. Welche erstaunlichen Ergebnisse dabei herauskommen, zeigen wir im Video.