Der Staatsbesuch des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan ist das politische Thema des Wochenendes. Doch neben den politischen Diskussionsthemen wie der Menschenrechtsfrage, die Bundeskanzlerin Angela Merkel ansprechen will, bewegt die Millionen Menschen in und um Köln auch eine Frage: Warum kommt Erdogan nach Köln? Denn das bedeutet gesperrte Straßen, riesige Polizei-Einsätze und garantiertes Verkehrschaos in der Rheinmetropole. RTL-Reporter Carsten Lueb erklärt im Video, warum der türkische Staatschef immer wieder Köln für seine Auftritte in Deutschland auswählt.