Ob mit Reiter oder vor der Kutsche: Pferde gehören traditionell zu den Rosenmontagszügen im Rheinland mit dazu. Allein in Köln laufen rund 300 speziell ausgesuchte Tiere mit. Damit sie mit dem Lärm und der Hektik zurechtkommen, werden die Pferde das ganze Jahr über trainiert. Aber auch ihre Reiter. Und nur wer die Abschlussprüfung besteht, darf auch am Rosenmontagszug teilnehmen. Wie die Vorbereitung abläuft, sehen Sie im Video.