Rosenkrieg mal anders

Wio kontert nach Alex Hindersmanns Wutausbruch: „Er weiß, wie man Menschen manipuliert!"

17. Oktober 2020 - 12:30 Uhr

Wioleta Psiuk und Alex Hindersmann haben sich im September getrennt

Nur drei Monate nach ihrem Liebes-Outing im Juni 2020 haben Alex Hindersmann (32) und Wioleta Psiuk (29) auch schon wieder ihre Trennung bekannt gegeben. Wollten sich die beiden einstigen Turteltauben anfangs gar nicht erst zu den Beweggründen äußern, gibt es jetzt anscheinend doch ordentlich Redebedarf. Und dabei scheinen die beiden statt Liebe nur noch Abneigung füreinander übrig zu haben, wie unser Video zeigt. Doch was ist überhaupt passiert? Wir klären auf.

Wioleta:  „Er weiß, wie man Menschen manipuliert!"

Nach langem Schweigen hat sich Wio dazu entschlossen mit RTL doch über die Beweggründe der Trennung von ihr und Alex zu sprechen. Eine Tatsache, die der ehemalige "Bachelor in Paradise"-Kandidat offenbar gar nicht toll findet. Seinem Ärger über Wios Äußerungen zur Trennung macht er jetzt via Instagram Luft. "Ich bin gerade echt auf 180, kann ich euch sagen. Ich könnt grad' gegen die Wand schlagen, ich könnte grad' alles machen", legt der 32-Jährige auf Instagram los.

Böse Worte, die Wio so nicht stehen lassen möchte. Jetzt zieht auch sie in ihrer Instagram-Story nach und möchte auf Alex' Anschuldigungen eingehen. "Er weiß, wie man Menschen manipuliert", erzählt Wio. Was sie Alex' Aufregung noch entgegen bringt, gibt es im Video zu sehen.

Wioleta im Trennungsinterview gibt's am Sonntag, den 18. Oktober bei "Explosiv Weekend" ab 16.45 Uhr auf RTL zu sehen. 

Im Video: Alex Hindersmann wütet gegen seine Ex-Freundin Wioleta