RTL News>News>

Rosenheim: Bewaffneter Täter mit Corona-Maske überfällt Tankstelle

Wer erkennt diesen Mann?

Rosenheim: Bewaffneter Täter mit Corona-Maske überfällt Tankstelle

Bewaffneter überfällt Tankstelle in Rosenheim Polizei fahndet nach diesem Mann
00:30 min
Polizei fahndet nach diesem Mann
Bewaffneter überfällt Tankstelle in Rosenheim

30 weitere Videos

Polizei fahndet mit Foto nach maskiertem Räuber

Die Polizei in Rosenheim sucht nach einem bewaffneten Räuber. Der Mann überfiel eine Tankstelle im Ortsteil Westerndorf St. Peter, wie die Beamten mitteilten. Sein Gesicht versteckte der Täter hinter zwei übereinanderliegenden Gesichtsmasken. Die Ermittler veröffentlichten nun trotzdem ein Fahndungsfoto und bitten um Hinweise aus der Bevölkerung.

Polizei Rosenheim bittet um Hinweise

Der Raubüberfall ereignete sich am 7. Juni 2020 um kur vor 21 Uhr. Der Mann betrat die Tankstelle und zwang den Angestellten mit vorgehaltener Schusswaffe ihm Bargeld zu geben. Danach flüchtete der Mann mit seiner Beute zu Fuß Richtung Innenstadt bzw. Mitterfeld.

Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen, die den Täter kurz vor oder kurz nach dem Überfall in der Westerndorfer Straße beobachtet haben könnten. Auch wer sonstige Hinweise hat, die zur Ergreifung des Täters führen können, wird gebeten sich unter der Telefonnummer 08031/200-0 oder bei jeder andere Polizeidienststelle zu melden.

Der Täter ist mit einer Schusswaffe bewaffnet

Der Gesuchte ist etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß, hat dunkle Haare, die ihm in die Stirn hängen und trägt eine Brille mit runden Gläsern. Zum Zeitpunkt des Überfalls war der Täter mit einer dunklen Sportjacke, einer dunklen Hose und blauen Turnschuhen mit Weißer Sohle bekleidet. Der Täter habe außerdem Hochdeutsch gesprochen, so die Polizei Rosenheim.

Die Polizei warnte allerdings dringend davor den Mann anzusprechen. Wer den Verdächtigen sieht, sollte sofort den Notruf wählen. Der Mann könnte mit einer Schusswaffe bewaffnet sein.