RTL News>Stars>

Romeo Beckham: Dieses Tattoo hat sich Papa David auch schon stechen lassen

Cooler Partnerlook

Tattoo-"Twins": Romeo Beckham trägt die gleiche Tätowierung wie sein Vater David

Romeo & Papa David Beckham
Romeo und Papa David Beckham teilen nicht nur in puncto Sport die gleiche Leidenschaft
Instagram

Wie der Vater...so der Sohn

Romeo Beckham (19) wird seinem Papa immer ähnlicher! Der zweitälteste Sohn von Ex-Profi-Fußballer David (45) und Victoria Beckham (46) teilt mit seinem Papa nicht nur die Liebe zum Fußball, sondern auch die Leidenschaft für Körperschmuck, der unter die Haut geht. Auf seinem Instagram-Account teilt der 19-Jährige jetzt mit einem coolen Schnappschuss sein neustes Tattoo, welches sich auch Papa David vor einiger Zeit hat stechen lassen.

Romeo Beckham hat ein neues Tattoo

Dass die Beckhams ein inniges Familienleben pflegen, ist bekannt. Dabei halten sie ihre Follower mit süßen Familienbildern aus dem Urlaub oder besinnlichen Weihnachtsschnappschüssen vor dem eigenen Tannenbaum stets auf dem Laufenden. Dabei eifert Romeo Beckham seinem Papa nicht nur in puncto Sport nach: Jetzt ziert das gleiche Tattoo wie das von Papa David Beckham seinen Nacken.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Fans sind begeistert: "Sieht fabelhaft aus"

Nun schmückt ein großes Kreuz mit Flügeln den Nacken des Fort Lauderdale-Spieler, welches er seiner Community stolz via Instagram präsentiert. Seiner Community entgeht dabei natürlich nicht die Ähnlichkeit zu den Tattoos von Papa David Beckham: „Wie der Vater, so der Sohn“ , „Sieht fabelhaft aus“ oder „Du solltest mal ein Partner-Pic mit deinem Papa hochladen“ sind nur ein paar der begeistern Fan-Kommentare. Der Sportler selbst schreibt zu seinem Bild: „Wahnsinn, vielen Dank Doctor Woo“ und bedankt sich mit seinem Schnappschuss auch bei seinem Tätowierer.

Dieser Inhalt kann nicht angezeigt werden

Es tut uns leid,
bitte versuchen Sie es später noch einmal.