Besondere Ehre für Tennisprofi

Zu Lebzeiten: Schweiz widmet Federer eigene Münze

© REUTERS, EDGARD GARRIDO, cpg

5. Dezember 2019 - 11:43 Uhr

Gedenkmünze für Federer

Die Schweiz ehrt Tennisprofi Roger Federer auf besondere Art und Weise. Der Ausnahmesportler erhält eine Gedenkmünze – als Erster noch zu Lebzeiten. Der Weltranglisten-Dritte zählt zu den bedeutendsten Schweizer Einzelsportlern. Zudem ist er durch sein soziales Engagement auch der perfekte Botschafter der Schweiz.

55.000 Stück im Vorverkauf

Die Ausgabe der 20-Franken-Silbermünze soll am 23. Januar 2020 über den Online-Shop der eidgenössischen Münzstätte Swissmint erfolgen. Aufgrund der hohen Nachfrage können Fans die ersten 55.000 Münzen bereits jetzt im Vorverkauf erwerben. Der Preis beträgt umgerechnet rund 27 Euro. Im Mai 2020 soll zusätzlich eine 50-Franken-Goldmünze folgen.

Seit 1936 gibt die Schweizerische Eidgenossenschaft Gedenkmünzen zur Erinnerung an bedeutende historische und kulturelle Anlässe oder zu Ehren großer Persönlichkeiten heraus. Für diese besondere Geste bedankt sich der 38-Jährige in den sozialen Medien: "Danke Schweiz und Swissmint für diese unglaubliche Ehre und dieses Privileg."