BVB-Flop Ciro Immobile überholt Bayern-Star

Golden Shoe: Robert Lewandowski kriegt ihn schon mal nicht mehr

SS Lazio v Brescia Calcio - Serie A
© Getty Images, Bongarts, pb

30. Juli 2020 - 11:18 Uhr

Golden Shoe: Kommt CR7 noch an Immobile ran?

Da hat Robert Lewandowski so oft in einer Saison getroffen wie noch nie, doch selbst seine 34 Treffer reichen dem Bundesliga-Torschützenkönig nicht, um sich den Goldenen Schuh der UEFA zu holen. Am vorletzten Spieltag der Serie A traf Dortmunds einstiges Missverständnis zum 2:0-Endstand für Lazio Rom gegen Absteiger Brescia Calcio – und zog am Stürmer des FC Bayern vorbei. Einholen könnte ihn jetzt nur noch Juve-Star Cristiano Ronaldo.

Ronaldo muss noch mindestens viermal treffen - in einem Spiel

Doch auch im Kampf um die italienische Torjägerkanone sieht es nicht gut aus für CR7. Trotz redlicher Bemühungen ging der Portugiese beim 0:2 des frischgebackenen Meisters aus Turin in Cagliari leer aus und bleibt bei 31 Treffern stehen. Immobile hat 35 Tore auf dem Konto. Die Entscheidung fällt am kommenden Samstag: Lazio muss in Neapel ran, Juve gegen AS Rom.

Golden Shoe: Die Top 3 Torschützen der Saison 2019/20 bisher

  • 1. Ciro Immobile (70 Punkte | 35 Tore)
  • 2. Robert Lewandowski (68 Punkte | 34 Tore)
  • 3. Cristiano Ronaldo (62 Punkte | 31 Tore)

Top-Torschützen in Europa: Messi unübertroffen

In den vergangenen drei Spielzeiten holte sich jeweils Barca-Legende Lionel Messi den Goldenen Schuh. Der Argentinier war auch der einzige Spieler bislang, der die 100-Punkte-Marke knackte: Sage und schreibe 50 Tore schoss der heute 33-Jährige in der Saison 2011/12. Insgesamt heimste er die Trophäe sechsmal ein – Rekord.

Deutsche Titelträger gibt es übrigens nur einen: Bayern-Bomber Gerd Müller. Der holte sich den Goldenen Schuh dafür gleich zweimal: 1970 und 1972.