Rita Ora verrät: Diese Stars sind ihre absoluten Stilikonen

Rita Ora
© BANG Showbiz

22. Februar 2020 - 12:52 Uhr

Rita Ora verriet, wer sie besonders inspiriert hat: Madonna und die Spice Girls.

Die 29-jährige Sängerin arbeitete bereits mit einigen der bekanntesten Modelabels zusammen und erzählte jetzt, wer sie zu ihrem persönlichen Stil inspiriert hat. Im Gespräch mit der 'Grazia' berichtete Rita von ihren Teenager-Jahren, in denen sie ein absolutes Fangirl war: "Oh, meine Inspiration ist wahrscheinlich auf die 90er Jahre zurückzuführen, beispielsweise auf Madonnas oder Kate Moss' Stil. Auch die Spice Girls. Die waren schon immer meine Vorbilder in Bezug darauf, wie man sich durch seinen [Kleidungs] Stil ausdrückt." Die 'Anywhere'-Interpretin lässt sich aber auch von aktuelleren Musikerinnen inspirieren: "Jennifer Lopez und bis vor kurzem Beyoncé waren unglaublich inspirierend für mich. Ich schätze, zu sehen was diese Frauen erreicht haben, hat mich gelehrt, dass ich keine Angst vor dem Träumen zu haben brauche."

Rita arbeitete erst kürzlich mit Thomas Sabo an einer eigenen Schmuck-Kollektion und erzählte, warum ihr Schmuck so viel bedeutet: "Schmuck ist definitiv ein Teil meines Lebens! Ich kann mich nicht an mein allererstes [Schmuck] Stück erinnern, aber es gibt da ein besonderes Stück, das ich von meiner Großmutter bekommen habe: ihren Verlobungsring." Die 'Shades of Grey'-Schauspielerin gab zu, dass sie ziemlich neidisch auf ihre ältere Schwester gewesen sei, weil ihre Großmutter dieser ihren Hochzeitsring geschenkt hatte: "Ich war so eifersüchtig, also hat sie [ihre Großmutter] mir ihren Verlobungsring gegeben." Inzwischen hat die Britin, die aus dem Kosovo stammt, sogar eine ansehnliche Sammlung an Accessoires, die für ein bestimmtes Ereignis in ihrem Leben stehen: "Ich liebe es, Stücke zu sammeln, die mich an besondere Momente in meinem Leben erinnern, und die meine Vergangenheit, meine Gegenwart und meine Zukunft widerspiegeln."

BANG Showbiz