Rising Star Talent 2014 – Sebastian Hegener

05. September 2014 - 0:18 Uhr

Talent Sebastian scheidet bei "Rising Star" aus

Bei "Rising Star", der neuen interaktiven Musik-Show bei RTL, will sich Sebastian Hegener seiner größten Herausforderung stellen und mit seiner Stimme die mächtigste Jury aller Zeiten überzeugen – nämlich EUCH! Doch in der dritten Show kann Sebastian nicht punkten und scheidet aus.

"Rising Star"-Talent Sebastian Hegener ist 27 Jahre alt und gelernter Maurer. Nun möchte er jedoch seiner Leidenschaft, der Musik, folgen und hofft darauf, mit seiner Stimme die Zuschauer zu berühren und es so auf die große Liveshow-Bühne zu schaffen. Bei seinen Auftritten begleitet sich der Sänger selbst auf einer Gitarre. Zu ihr ist er durch seine Mutter gekommen. "Ich bin irgendwann zu meiner Mutter gegangen, die hatte noch eine Gitarre", erzählt der 27-Jährige und fügt dann schmunzelnd hinzu: "Das Singen kam so mit dazu."

Über sich selbst sagt "Rising Star"-Kandidat Sebastian Hegener, dass er "ganz schön einen an der Klatsche" hat und einen Humor besitzt, den nicht viele verstehen. "Ich lache auch oft über meine eigenen Witze", gibt Sebastian scherzend zu. Bei "Rising Star" möchte er jedoch nicht seinen Witz unter Beweis stellen, sondern seine Stimme und die könnt ihr euch in dieser exklusiven Preview bereits anhören!

Rising Star-Talent Sebastian Hegener: Die Facts

Geburtstag: 29.12.1986

Beruf: Musiker

Musik: "Rising Star"-Talent Sebastian singt seit er 14 Jahre alt ist, als er sich die Gitarre seiner Mutter schnappte und sich selbst das Spielen beibrachte. Seine erste Punkrock Band hatte er mit 16. Heute steht er am liebsten solo auf der Bühne, tritt aber auch noch mit der Akustikband "Pure" und der A-capella-Band "Die unbewegten Beweger" auf, wo er mit 5 Jungs singt. Er spielt und singt regelmäßig in einer Revue im Schlosstheater Fürstenberg und hat Auftritte auf Hochzeiten, Geburtstagen und öffentlichen Veranstaltungen.

Leben: Sebastian ist gelernter Maurer, doch er stellte schon während der vierjährigen Ausbildung fest, dass das nichts für ihn ist. Bis 2012 arbeitete er in einer Keilriemen Firma im Schichtdienst und machte zwischendurch weiterhin Musik. Seit November 2012 versucht "Rising Star"-Kandidat Sebastian sein Geld ausschließlich als Musiker zu verdienen, was nicht einfach ist. Der Single lebt alleine in einem 45 qm Meter Haus in seinem Geburtsort Höxter, wo er auch probt und wo sich immer mehr Musikequipment anhäuft. Wenn das "Rising Star"-Talent gerade keine Musik macht, was selten ist, geht er mit seinen Kumpels aus.