Rising Star Talent 2014: FlowRag

FlowRag: Die neue Boy-Band zum Verlieben?
FlowRag: Die neue Boy-Band zum Verlieben? Exklusive Preview! 01:06

FlowRag machen "Akustik-Pop mit Mozart-Einflüssen"

Bei "Rising Star", der neuen interaktiven Musik-Show bei RTL, will die österreichische Band FlowRag sich in die Herzen der Zuschauer spielen. Zum Teil ist den drei "Rising Star"-Talenten Florian Ragendorfer, Richard Gillissen Benjamin Zumpfe das schon gelungen: Sie können in der fünften Live-Show überzeugen und treten im großen Finale gegen 20 weitere Talente an.

Die "Rising Star"-Talente Florian, Richard und Benjamin bilden die Band FlowRag. Die drei Jungs kennen sich seit der Schulzeit und machen seit Jahren zusammen Musik. Nun wollen die drei charmanten Österreicher einem breiten Publikum zeigen, was sie können. Dabei beschreibt der smarte Benjamin die Musik von FlowRag als "Akustik-Pop mit Mozart-Einflüssen". Während alle drei Jungs ihrer Musik ihre Stimme verleihen, begleitet Benjamin Zumpfe sie auf dem Keyboard. Richard Gillissen spielt außerdem Gitarre.

Die "Rising Star"-Kandidaten der Band FlowRag wollen nun alle verzaubern. Zusammen wollen sie sich auf der großen Bühne Halt geben. "Als Band aufzutreten ist noch einmal was anderes als alleine auf dieser riesigen Bühne zu stehen. Du kannst dich halt auf sie verlassen, das ist schon ganz gut", erklärt Sänger Florian und fügt schmunzelnd hinzu: "Wir haben uns einfach total lieb."

"Rising Star"-Talent Flow Rag: Die Facts

Bandmitglieder:

Florian Ragendorfer (20), ausgebildeter Mediendesigner, zurzeit Zivildienst, geb. 13.07.1993

Richard Gillissen (21), Student, geb. 06.01.1993

Benjamin Zumpfe (19), Abiturient, geb. 22.05.1995

Musikerfahrung: Florian, der Sänger der Band FlowRag, entdeckte die Musik im Alter von neun Jahren für sich, als er die Hauptrolle in einem Volksschulmusical spielte. Sein Opa schenkte ihm die erste Gitarre und förderte seine Begeisterung für die Musik. 2013 wirkte er bei "Die große Chance" als Solokünstler mit und erreichte sogar das Halbfinale. Florian und Gitarrist Richard aus der "Rising Star"-Kandidaten-Band FlowRag haben sich im Gymnasium kennengelernt.

Gemeinsam gründeten sie vor etwa einem Jahr die Band "FlowRag". Damals hatten sie bereits kleinere regionale Auftritte. Doch sie blieben nicht lange zu zweit, denn nur Gesang und Gitarre schien ihnen auf Dauer "zu langweilig". So holten sie Pianist Benjamin dazu, der im selben Ort wohnt, wie Richard. Benjamin ist das "Musikgenie" der Gruppe und komponiert auch eigene Stücke. Florian und Richard spielen dagegen eher nach Gehör. Den Namen "FlowRag" erfand Sänger und Band-Organisator Florian in Anlehnung an seinen Namen.

Leben: Florian macht zurzeit seinen Zivildienst, bei dem er Essen an ältere Menschen ausliefert. Wie Bandkollege Benjamin lebt der 20-Jährige in Mödling bei Wien. Da er Richard schon lange kennt, teilen die beiden einen Freundeskreis. Er verbringt außerdem viel Zeit mit seiner Freundin.

Richard lebt in Brunn am Gebirge und studiert derzeit Lebensmittel- und Biotechnologie. Der 21-Jährige hat zwei Brüder und eine Schwester. Gemeinsam mit einem der Brüder wohnt er bei seinen Eltern. Als einziges Mitglied von FlowRag ist er momentan Single. In seiner Freizeit zeichnet er sehr gerne und hat schon einige Auftragsarbeiten gemacht.

Benjamin hat gerade sein Abitur abgeschlossen und beginnt bald ein Musikstudium. Der 19-Jährige lebt bei seinen Eltern, hat einen Bruder und vier Halbschwestern. Als Nachzügler ist er außerdem schon mehrfacher Onkel. Obwohl er viel unterwegs ist, bringt ihn so schnell nichts aus der Ruhe – selbst wenn seine "Rising Star"-Bandkollegen schon eine Stunde im Proberaum auf ihn warten. Auch Benjamin hat eine Freundin.

Die Drei verbringen auch neben der Musik ihre Freizeit häufig miteinander. Meist treffen sie sich bei Florian oder Benjamin zuhause und spielen X-Box, Wii oder Ähnliches oder sie treffen sich in ihrer Stamm-Bar. Im Sommer fahren sie auch gerne an den See.

Kann Jannine bei der Jury punkten?

In Asien bereits ein Star

Kann Jannine bei der Jury punkten?