Rising Star Talent 2014 - Felicia Lu Kürbiß

Ist Felicia Lu Kürbiß die neue Lorde?
Ist Felicia Lu Kürbiß die neue Lorde? Sie haut einfach alle um 00:57

Ist Talent Felicia Lu die neue Lorde?

Ob Lorde, Birdy oder Kate Nash –"Rising Star"-Talent Felicia Lu Kürbiß kann mit ihrer Stimme locker mit den Indiepop-Queens mithalten. Auch äußerlich kann die 18-jährige Brünette mit einem ganz besonderen Stil und großer Ausstrahlung bestechen. In der zweiten Live-Show von Rising Star 2014 wurde sie eine Runde weiter in die Hot Seat Show gevotet und ist im großen Finale dabei.

"Rising Star"-Kandidatin Felicia Lu Kürbiß ist 18 Jahre alt und besucht ein Musikgymnasium. Die Schülerin liebt es zu schwimmen, zu lesen und ist gern draußen. "Alles geschieht aus einem Grund", so lautet das Lebensmotto der Schülerin. Felicia: "Das sage ich mir öfter, wenn etwas passiert."

Wird sich in den Live-Shows die riesige LED-Wall für "Rising Star"-Talent Felicia Lu Kürbiß heben? Mit der Rising Star INSIDE App habt ihr ab dem 28. August die Möglichkeit mit euren Votes über das Weiterkommen der Kandidaten zu entscheiden. Als Kostprobe gibt es hier schon vorab eine exklusive stimmliche Kostprobe der Kandidatin im Video.

"Rising Star"-Talent Felicia Lu Kürbiß: Die Facts

Geburtstag: 15.12.1995

Beruf: Schülerin

Musikerfahrung: Seit sie denken kann, dreht sich das Leben von "Rising Star"-Kandidatin Felicia Lu Kürbiß um die Musik. Schon als kleines Kind wollte sie ihre ältere Schwester immer zum Klavierunterricht begleiten und war dabei sehr hartnäckig. So kam es, dass sie einen musikalischen Kindergarten besuchte, wo ihr Talent bereits gefördert wurde. Dort entwickelte sich auch ihr Interesse für Gesang. Seit sie vier Jahre als ist, tanzt sie außerdem – erst fing sie mit Ballett an, dann kamen Jazz, Modern und Hip-Hop dazu.

Ihren musikalischen Weg hat sie konsequent fortgesetzt und geht heute schon auf das zweite Musikgymnasium. Die erste Schule war ihr zu sehr auf klassische Musik ausgerichtet, weshalb sie sich entschloss, auf ein Internat mit stärkerer Pop-Ausrichtung zu wechseln. Vor über zwei Jahren brachte "Rising Star"-Kandidatin Felicia sich selbst das Klavier spielen bei. Am liebsten mag die 18-Jährige „Indie Pop“ – ihre Vorbilder sind Kate Nash, The Kooks und die Arctic Monkeys.

Musik gibt "Rising Star"-Talent Felicia das Gefühl, dass sie dabei sie selbst sein kann und ist wie ein „Eintritt in eine andere Welt“, in der es egal ist, was andere denken. Auch Auftrittserprobt ist die talentierte Bayerin bereits – in Salzburg tritt sie beispielsweise regelmäßig in einer Bar auf und singt außerdem meist beim alljährlichen Schulball, für den die Schule extra ein Casting veranstaltet. Im letzten Jahr durfte sie dort gleich drei Lieder singen.

Leben: "Rising Star"-Talent Felicia hat sich bewusst und freiwillig dafür entschieden, ein Internat zu besuchen, auf dem sie Tanz, Songwriting und Gesang studieren kann. Dafür nimmt sie in Kauf, ihre Mutter und ihre Schwester (25) nur selten sehen zu können, die beide etwa zwei Autostunden entfernt leben. Beide arbeiten im Modebusiness. Während ihre Mutter als Stylistin tätig ist, arbeitet ihre große Schwester als Moderedakteurin. Im Internat lebt sie mit ihrer besten Freundin in einer Zweier-WG und fühlt sich dort pudelwohl.

Das Duell der Autokommissare von Cobra 11

Semir und Paul im Torwand-Duell

Das Duell der Autokommissare von Cobra 11