Rising Star 2014: Vor der Show werden die Talente zu Scherzkeksen

08. September 2014 - 12:40 Uhr

Laura Albert ist von der Bühne überwältigt

Vor den nächsten Liveshows von "Rising Star" 2014 legen sich die Talente richtig ins Zeug. Die einen üben mit den Vocal-Coaches ihre Songs, die anderen albern noch ausgelassen herum. Besonders Charlene Hornig ist gut drauf und witzelt beim Essen über ihre Songauswahl.

"Rising Star"-Talent Troy Afflick freut sich riesig auf seinen Auftritt in der dritten Liveshow. Gemeinsam mit seinem Vocal-Coach feilt der 43-Jährige noch an seinem Song: "Das Coaching war echt cool und der Coach ist geil. Ich bin bereit für die Shows", sagt Troy glücklich. Auch Erwin Paech, der am Donnerstag noch durchatmen kann, ist guter Dinge und fühlt sich in dem Team von Coaches und "Rising Star"-Kandidaten sehr wohl. "Alle sind super nett und man bekommt mega viel Unterstützung. Keiner lässt dich in den Seilen hängen", erzählt Erwin. "Das ist schon aufregend."

Besonders viel Spaß hat "Rising Star"-Talent Charlene Hornig, die während den Coaching-Pausen ausgelassen Witze reißt. "Muss ich jetzt meine Geschichte weiter spielen als armes RTL-Talent, das nicht singen darf, was es will", meint Charlene ironisch. Und offenbar wird der Scherzkeks auch noch zu anderen Dingen gezwungen, denn sie fügt zwinkernd hinzu: "Ich muss essen, ich werde immer fetter."

"Rising Star"-Talent Lisa Bender setzt Tipps um

Während Charlene sich noch lustig macht, steht Talent Laura Albert bereits für die ersten Proben auf der großen Liveshow-Bühne. "Es ist alles neu und anders als die Bühnen, die man sonst so kennt", gibt das "Rising Star"-Talent zu. Auch Lisa Bender ist nach den Proben voller Zuversicht. "Ich hatte vorher ein Coaching und habe noch zwei bis drei Tipps bekommen", erzählt die die 23-Jährige. "Ich habe dann versucht es umzusetzen und das hat super geklappt."

Auch bei "Rising Star"-Talent Malcolm Henry macht sich langsam ein bisschen Nervosität breit. Für den 18-Jährigen aber kein Grund zur Sorge: "Die braucht man, um mit vollem Gefühl abzuliefern."

Wer von den Talenten bei "Rising Star" überzeugen kann, sehen Sie am Donnerstag, den 4. September und Samstag, den 6. September ab 20.15 Uhr bei RTL im TV oder online im Livestream auf RTL.de.