Rising Star 2014: Vanessa Türk lässt mit 'California King Bed' das Barometer glühen

25. September 2014 - 10:55 Uhr

92 Prozent der Stimmen für "Rising Star"-Talent Vanessa

Mit "California King Bed" von Rihanna will die 23-Jährige Vanessa Türk in der vierten "Rising Star"-Liveshow bei der Fach-Jury und den Zuschauern punkten. Und das schafft die 23-Jährige Kellnerin auch. Mit ganzen 91 Prozent rockt sie die "Rising Star"-Wand nach oben und begeistert damit auf ganzer Linie.

Während Vanessas Auftritt schnellt das Barometer rasant nach oben und auch die 75-Prozent-Marke ist nach kurzer Zeit geknackt. Nachdem sich die Wand für die 23-Jährige hebt, ist Vanessa regelrecht geschockt: "Ich weiß nicht was ich sagen soll".

Und auch der Fach-Jury bleibt bei Vanessas Performance die Spucke weg: "Ich mag wie dein Tembre manchmal bricht. Ich hoffe du kommst ganz weit in dieser Show", bricht es aus Gentleman heraus. Auch Sasha empfindet sie als sehr "erfrischend" und findet, dass Vanessa zu Recht weiter ist.

Anastacia war von der ersten Minute an begeistert von der 23-Jährigen: "Du hast mich sofort am Haken gehabt. Du bist der Hammer." Die Meinung teilt auch Joy Denalane, denn ihr gefällt der Soul in Vanessas Stimme.