Rising Star 2014: Unknown Passenger hauen die Jury um

Sasha ist schon nach drei Sekunden von Unknown Passenger begeistert

Das Trio Unknown Passenger performt in der ersten Hot Seat Show von "Rising Star" den Song "Radioactive" von den Imagine Dragons. Mit 91,32 Prozent heben die drei Talente die Wand – und verdrängen damit Joanne Bell von den Hot Seats, um selbst ins Halbfinale einzuziehen.

Nach dem mehr als gelungenem Auftritt von Unknown Passenger in der ersten Hot Seat Show von "Rising Star" 2014, fasst es Juror Sasha schnell und einfach zusammen. "Geil, geil, geil", lobt er, denn er hat lediglich wenige Sekunden gebraucht, um seine positive Voting-Stimme an Leo, Jul und Max von Unknown Passenger zu vergeben. "Das war wieder einer dieser Momente, wo ich wusste: Das wird klappen. Der Anfang war so schön. Ich finde euch als Gruppe toll, das macht etwas her. Und es war so schön gesungen, meine Güte", schwärmt der "Rising Star"-Juror weiter.

Joy Denalane: "Es trifft sofort ins Herz"

Auch Anastacia kann sich vor lauter Begeisterung kaum bremsen. "Diese Performance war noch viel besser als eure letzte. Was ihr eingelegt habt in den Song – Wahnsinn! Ich wusste zu Beginn nicht, was ihr mit dem Song anfangen werdet, aber du hast da so viel Farbe und so viel Leben reingebracht. Es hat so etwas ganz Intimes und ich sage nur: Wow, wow, wow."

"Rising Star"-Juror Gentleman glaubt nach dem Auftritt von Unknown Passenger, dass das Trio gar nicht weiß, was sie da gerade machen und was sie auslösen. "Ihr steht da so unschuldig. Ihr wisst gar nicht, was ihr für eine Energie habt. Der Song heißt "Radioactive" und ihr strahlt im positiven Sinne." Dem hat auch Joy Denalane nichts mehr hinzuzufügen und lobt ebenfalls das Trio in den höchsten Tönen. "Deine Stimme, Leonie, ist so zart, so süß. Es trifft sofort ins Herz." Kein Wunder also, dass Unknown Passenger mit 91,32 Prozent der Stimmen den Einzug ins Halbfinale perfekt machen.

So geht es am Montag weiter

Das passiert am 28.05.2018 bei GZSZ

So geht es am Montag weiter