Rising Star 2014: The Latonius fesselt Jury und Zuschauer mit 'Nobody Knows'

Mit 89,81 Prozent in die nächste Runde

"Rising Star"-Talent The Latonius singt in der Hot Seat Show den Song "Nobody Knows" von P!nk. "Ich habe ein Ziel, aber ich kann das nicht alleine schaffen", sagt der 33-Jährige vor seinem Auftritt. Das wissen offenbar auch seine Fans und stimmen fleißig für den Künstler mit der kreativen Turmfrisur ab – und The Latonius erreicht tolle 89,81 Prozent der Stimmen.

Nach seiner Performance blickt das "Rising Star"-Talent in vier strahlende Gesichter. Denn alle vier Juroren haben für The Latonius abgestimmt. "Mir haben die ersten drei Töne gereicht. Da wusste ich, dass das auf jeden Fall was wird. Ich wollte deinen Auftritt genießen und habe deshalb direkt am Anfang gewischt. Da gibt es deshalb auch nicht viel zu zu sagen. Da ist Seele drin. Es macht Bock dir zuzuhören und zu gucken", lobt Sasha.

"Du bist ein Knaller! Ich muss zugeben, dass ich alles hören wollte, was du gemacht hast. Und ich wusste, dass du es bringen würdest", schließt sich Anastacia der positiven Kritik an.

The Latonius begeistert die gesamte Jury

Auch Gentleman kann kaum fassen, was für einen perfekten Auftritt The Latonius hingelegt hat: "Du bist eine unglaubliche Erscheinung, wie von einem anderen Stern. Du hast zwar gesungen 'Nobody Knows', aber ich glaube, 'Everybody Knows' hier, dass du einer der großen Favoriten bist." Das sieht auch Joy Denalane so: "Du bist ein großer Performer. Und du verdienst es, hier heute weiter zu kommen."

Und das schafft The Latonius auch! Mit wunderbaren 89,81 Prozent hebt er die Wand und ist damit weiter.

Die Entscheidung: Aus für Iris Mareike Steen

Let's Dance 2018: Die 10. Liveshow

Die Entscheidung: Aus für Iris Mareike Steen