Rising Star 2014: Talent Moritz Steckenstein ist mächtig aufgeregt

08. September 2014 - 12:40 Uhr

Aufregung vor der dritten Live-Show von "Rising Star" 2014

Die große Liveshow-Bühne von "Rising Star" 2014 ist schon beeindruckend. Besonders für die Talente ist der erste Schritt darauf überwältigend und manch einen geht dabei ganz schön die Flatter. Auch "Rising Star"-Talent Moritz Steckenstein ist ziemlich baff beim Anblick der Bühne und hofft in der dritten Live-Show eine gute Figur zu machen.

"Rising Star"-Talent Moritz Steckenstein, der in der dritten Live-Show den Song "Das hat die Welt noch nie gesehen" von den Söhnen Mannheims singt, geht mächtig die Flatter vor der Show. "Es ist ein ganz anderes Gefühl, wenn man da auf der Bühne steht. Das habe ich so nicht erwartet, mir geht die Flatter. Aber ich glaube, dass es hinterher ganz cool wird", gibt sich der "Rising Star"-Kandidat zuversichtlich.

"Rising Star"-Talent Simon Treziak hat seinen Auftritt ebenfalls noch vor sich. Noch steht er nur bei den Proben auf der großen Bühne. Doch schon jetzt ist er ziemlich beeindruckt. "Bei uns war es halt immer kleiner und mit weniger Zuschauern", erklärt der 19-Jährige seine bisherigen Bühnen-Erfahrungen vor Rising Star.

Emiliano macht sich Gedanken über seine Frisur

Auch für die nächsten "Rising Star"-Liveshows laufen die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren. Sänger Emiliano macht sich jedoch am meisten Gedanken um seine Frisur. Unter seiner Basecap trägt er Glatze. Grinsend erzählt er: "Wir sind sehr gespannt, was auf uns zu kommt. Ich bin besonders gespannt auf das Styling und was sie mit meinen Haaren machen. Ich werde hinterher aber viel besser ausschauen."

"Rising Star"-Kandidat Rich Hosey hingegen kann sich über Fans innerhalb der Talentereigen freuen. Vor seinem Foto stehen San 2 und Sebastian und schwärmen mit einem Augenzwinkern: "Man hat so viele weibliche Fans und Verehrerinnen, aber alle verschweigen natürlich die männlichen Verehrer." Von Verehrern weiß Vanessa Türk zwar nichts, aufgeregt ist sie dennoch: "Noch ist der Aufregungsstand gut, aber kurz vor der Show liegen sicher die Nerven blank. Ich hoffe, dass ich dann gut abliefern kann."