RTL News>Tv>

Rising Star 2014: Maximilian Boquoi singt "Love Ain't Gonna Let You Down"

Rising Star 2014: Maximilian Boquoi singt "Love Ain't Gonna Let You Down"

Trotz großer Musikalität schafft es das "Rising Star"-Talent nicht weiter

"Rising Star"-Talent Maximilian Boquoi singt in der fünften Live-Show "Love Ain't Gonna Let You Down" von Jamie Cullum. Obwohl er sehr gefühlvoll singt, schafft es der 19-Jährige nicht in die Hot Seat Shows. Das "Rising Star"-Talent bekommt nur 44 Prozent der Stimmen.

"Ich finde, man merkt, dass Musik dein Ding ist. Du kannst dir vorstellen, Songwriter zu sein – für andere, die die Songs singen. Das sagt ja schon alles. Gesanglich gibt es hier Bessere. Aber du spürst Musik, du lebst Musik. Als Artist hat es aber leider nicht gereicht", urteilt Gentleman. Jurorin Anastacia hat sich gefragt, was Maximilian Boquoi darstellen wollte: "Ich habe erwartet, dass du mir etwas Bestimmtes gibst. Aber das hast du nicht. Ich liebe dieses Lied, aber ich glaube, der Song war eine Nummer zu groß für dich."

Sasha lobt Maximilian Boquoi - aber es reicht nicht

Nur Sasha hat sich für das "Rising Star"-Talent entschieden: "Gesanglich hat es mich auch nicht so überzeugt. Aber du warst drin. Du hast mir gezeigt, dass du total drin warst in der Musik. Deshalb habe ich für dich gewischt. Du liebst Musik, das hat mich überzeugt und das musste ich zum Ausdruck bringen."

Joy Denalane hat noch einen Tipp: "Du hast alle Register gezogen: laut, leise und mit viel Druck. Vielleicht war aber auch genau das dein Problem. Für mich bist du ein Künstler, der mehr Zeit braucht. Lass sie dir."