Rising Star 2014: Julien Mueller sorgt mit 'I Love You' für Gänsehaut

Das "Rising Star"-Talent zieht mit 87,26 Prozent in die nächste Runde

In der Hot Seat Show von "Rising Star" 2014 singt Julien Mueller den Song "I Love You" von Woodkid. Er muss nicht nur die 75-Prozent-Marke knacken, sondern sogar 79,16 Prozent erreichen – den niedrigsten Wert unter den bisher besten "Rising Star"-Talenten. Mit Bravour meistert Julien Mueller seinen Auftritt: Er hebt die Wand mit 87,26 Prozent.

Die gesamte Fach-Jury ist total überzeugt: "Ich bin Fan von dir. Du bist ein Gänsehaut-Mann. Das passiert nicht oft bei mir, aber du bist so special. Ein geiler Typ", lobt Sasha und erklärt dann auch, was ihn so bewegt hat: "Du hast eine ganz eigene Art zu singen. Und ich hoffe, wir sehen uns noch ganz oft."

Auch Anastacia fand es nicht schwer, sich zu entscheiden: "Die Gitarre war super. Aber der Moment, als deine Stimme kam … total klasse. Ich habe sofort gewischt. Es war wunderschön. Du hast eine tolle Qualität."

Julien Mueller wird mit Lob überschüttet

Dem positiven Feedback kann sich Gentleman nur anschließen: "Man kann dich nur mögen. Es geht gar nicht anders. Ich fand dich beim letzten Mal gut und heute noch besser. Schön, dass du da bist", lobt er Julien Mueller. Das "Rising Star"-Talent ist begeistert von so viel Lob – doch Joy Denalane legt noch einen drauf: "Du hast so eine spezielle Stimme", attestiert sie Julien Mueller.

Dann analysiert die Jurorin, was ihr so gut an dem Auftritt des "Rising Star"-Talents gefallen hat: "Manchmal hast du sogar etwas Weibliches in deiner Stimme. Und du hast etwas Oldschooliges, dann aber auch was Poppiges. Und wie du da stehst mit deiner Gitarre. Toll! Ich bin begeistert."

Wovor hat Marius' Mutter wirklich Angst?

Folge: "Am Ende kriegt der Held auch noch das Mädchen"

Wovor hat Marius' Mutter wirklich Angst?