Rising Star 2014: Felicia Lu Kürbiß überzeugt mit 'The Mother We Share'

19. September 2014 - 12:50 Uhr

Bei Talent Felicia Lu Kürbiß fließen Freudentränen

"Rising Star"-Talent Felicia Lu Kürbiß singt in der zweiten Live-Show "The Mother We Share" von Chvrches. Mit 83 Prozent positiver Votes hebt sich für die 18-Jährige die Wand. "You are amazing, Sweetheart", lobt Anastacia, die schon nach weniger Sekunden mit "weiter" gestimmt hat. Auch Sasha und Joy Denalane glauben an das junge Musik-Talent. Nur Gentleman konnte sich nicht zu einem "Ja" durchringen. Ihm hat beim Auftritt etwas gefehlt.

Als die Wand sich für Felicia Lu Kürbiß hebt, freut sich das Rising Star-Talent so sehr, dass sie einen kleinen Freudenhüpfer in ihren Auftritt einbaut. Auch nachdem der letzte Ton des Liedes verklungen ist, kommt sie aus dem Strahlen nicht mehr heraus und vergießt ein paar Freudentränen. Jurorin Anastacia ist ebenfalls überglücklich, dass ihr "Sweetheart" weiter ist.

Gentleman hat bei Felicia Lu Kürbiß "was gefehlt"

Rising Star-Juror Gentleman möchte in der Beurteilung gerne übersprungen werden, da er als einziger Fachjuror mit 'nein' gestimmt hat. Ihm hat bei dem Gesang einfach etwas gefehlt. Sasha ging es da ähnlich, wurde jedoch von Joy Denalane überredet. Er hofft, dass das Fehlende in der nächsten Runde noch kommt.

Joy Denalane findet Felicias Ton und Art zu singen "speziell."