Rising Star 2014: Andrew James Witzke singt "Wonderful Life" von Hurts

15. September 2014 - 18:10 Uhr

Das älteste Talent der 1. Liveshow scheidet mit "Hurt"-Song aus

In der ersten Live-Show von "Rising Star" hofft Talent Andrew James Witzke mit dem Hit "Wonderful Life" von Hurts auf die Stimmen der Fach-Juroren und der Jury zu Hause. Der 46-Jährige ist das älteste Talent der ersten Live-Show. Doch der tätowierter Vollblut-Musiker schafft es nicht, die User auf seine Seite zu ziehen.

Der volltätowierte, gebürtige US-Amerikaner scheitert mit 64 Prozent der Stimmen an der "Rising Star"-Wand. Nach seinem Auftritt ist er enttäuscht. Doch die Zuschauer und auch die Jury waren nicht überzeugt – außer Anastacia: "Manchmal geht's nicht nur um die perfekte Stimme, sondern um die Geschichte, die transportiert wird."

"Rising Star"-Talent Andrew James Witzke erhält nur 64 Prozent der Stimmen

Gentleman hingegen hat sehr früh gegen Andrew James Witzke gestimmt: "Die Vielseitigkeit war nicht da. Deshalb habe ich Nein gestimmt." Joy Denalane sieht das ebenso: "Es ist für mich nichts zusammengekommen. Tut mir leid."

Sasha war dagegen hin- und hergerissen: "Als Dick Brave hätte ich vielleicht für dich gevotet. So hat's aber leider nicht gereicht."