RTL News>News>

Rio de Janeiro: Bianca (24) postet sexy Bikini-Fotos, kurz darauf ist sie tot

Ist der eifersüchtige Ex der Mörder?

Bianca (24) postet sexy Bikini-Fotos, kurz darauf ist sie tot

Bianca L. postete diese sexy Fotos von sich. Wenig späte war die 24-Jährige tot.
Bianca L. postete diese sexy Fotos von sich. Wenig späte war die 24-Jährige tot.
twitter/@biancaLdiivino

Körperteile in Rio de Janeiro gefunden

Ihr Ex-Freund hat den Mord erst gestanden, dann nahm er seine Aussage zurück. Am 2. Januar verschwand Bianca L. (†24) aus Rio de Janeiro, nachdem sie sexy Bikini-Fotos von sich bei Twitter veröffentlicht hatte. Wenig später soll die Polizei in der Umgebung einige ihrer Körperteile gefunden haben. Die Ermittlungen laufen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

„Wenn ich du wäre, dann würde ich mich sicherlich auch hassen“ – selbstbewusste Worte, die Bianca zu ihren Bikini-Fotos schreibt. Kurz nach ihrem Post ist die hübsche Brasilianerin tot. Im Fokus der Ermittler: Ihr Ex-Freund. Er soll den Mord sogar gestanden haben. Merkwürdig: Wenig später zog er seine Aussage wieder zurück, wie die britische Zeitung „Daily Star“ berichtet.

Der Mann soll Drogendealer sein, angeblich war er in der Vergangenheit gewalttätig gegenüber Bianca. Er soll sie getötet haben, weil er sich nicht damit abfinden konnte, dass sie die Beziehung beendet hatte. Angeblich habe Biancas Ex sogar geplant, sie zu entführen. „Dieser Typ ist Bianca bewaffnet zum Busbahnhof gefolgt, um sie vom Reisen abzuhalten. Er wollte sie zu entführen, hat dann aber doch einen Rückzieher gemacht. Er hat das Ende der Beziehung in keiner Weise akzeptiert ", berichtete ein Zeuge gegenüber dem brasilianischen Sender „G1“.

Hat ihr Ex Bianca auf dem Gewissen?

Bianca L. starb offenbar, nachdem sich sexy Fotos von sich gepostet hatte.
Bianca L. starb offenbar, nachdem sich sexy Fotos von sich gepostet hatte.
twitter/@biancaLdiivino

Laut Angaben des Vaters gegenüber der Online-Plattform „R7.com“ wurde seine Tochter von ihrem Ex bedroht, nachdem sie Schluss gemacht hatte. Daraufhin sei sie in sein Haus nach Baixada Fluminense gezogen. "Er hat sie schon lange bedroht. Sie musste ihre Telefonnummer ändern, musste viele Dinge tun, damit er sie nicht finden konnte.“ Der Vater sagte auch, dass er versucht habe, seiner Tochter zu helfen, er habe gewollt, dass sie in eine andere Stadt zieht. Aber die junge Frau beschloss, sich in Rio de Janeiro niederzulassen, um einen Make-up-Kurs machen und bald mit der Arbeit zu beginnen. Doch daraus wurde nichts. Stattdessen verschwand die junge Frau.

Biancas Tante sagte gegenüber brasilianischen Medien, sie habe nach ihrer Nichte gesucht und dann ihren Ex gefunden. Er habe sich betrunken und gestanden, die 24-Jährige ermordet zu haben. Die Familie des Opfers behauptet, verlangt zu haben, dass er ihnen die Leiche aushändigt. Danach habe er angeblich vorgegeben, nichts mit dem Fall zu tun zu haben. Jetzt ermittelt die Polizei gegen der mordverdächtigen Drogendealer.