Sexy oder seltsam?

Pyjama mit Guckloch: Rihanna zeigt ihren nackten Hintern

30. November 2021 - 10:27 Uhr

Rihanna in heißem Schlafanzug

Sängerin Rihanna (33) versucht mit diesen heißen Bildern wohl das Weihnachtsgeschäft für ihre neueste Pyjama-Kollektion anzukurbeln. Denn dort gibt es einen Schlafanzug mit besonderem Feature: Einem riesigen Gucklock! Den präsentiert sie am Liebsten auch mal selbst. Samt heißem Blick auf ihr nacktes Hinterteil. Ganz schön sexy… oder doch eher seltsam?

Rihannas Caro-Look ist alles andere als altbacken

Die Hose dieses Pyjamas lässt aber wirklich gaaanz weit blicken. In diesem Fall sogar bei Rihanna. Er ist Teil der Unterwäsche-Linie, mit der die Sängerin schon seit einigen Jahren sehr erfolgreich ist. Auf der Insta-Seite verspricht das flotte Höschen "einen klassischen Look mit einer wilden Wendung". Neben dem freien Blick bietet der Pyjama zudem natürlich einen schnellen Zugang zum sexy Hinterteil. Natürlich trägt man da, wie die liebe Rihanna, nichts drunter. Naja, solange ihr nicht kalt wird.

Im Video: Macht Rihanna lieber Unterwäsche als Musik?

Rihanna präsentiert ihre eigene Kollektion auf jeden Fall ziemlich heiß. Ihre Fans fragen sich jedoch, ob man zu Weihnachten vielleicht auch mal wieder neue Musik von ihr zu hören bekommen könnte. Schließlich ist sie so mit dem Verkauf von Make-Up und Dessous beschäftigt, dass ihr letztes Album schon fünf Jahre her ist. Im Video verraten wir mehr dazu. (udo)