Deutschland bekommt was auf die Ohren

Der Hype um Podcasts

08. Mai 2020 - 18:27 Uhr

Die Deutschen sind im Podcast-Fieber

Ob beim Sport, beim Kochen oder auf dem Weg zur Arbeit. Die Deutschen hören immer häufiger Podcasts. Den Boom nutzen auch viele Promis für sich. Der Hype um Audio-Angebote entwickelt sich dabei immer stärker zu einem lohnenden Geschäftsmodell. Warum wir Podcasts so lieben und was einen guten Podcast ausmacht, erklärt unsere RTL-Podcast Expertin im Video.

Es gibt Podcast-Ultras

Die Vielfalt der Audio-Angebote wächst – genauso wie die Zahl der Hörer. Jeder Dritte in Deutschland hat schon mal einen Podcast gehört. 17 Prozent machen das sogar regelmäßig - das zeigen Zahlen von Edison Research. Darunter sind übrigens richtige Podcast-Ultras, die auch schon mal bis zu fünf Stunden am Tag am Kopfhörer hängen.

Kino für die Ohren

"Podcasts haben sich als Medium etabliert", berichtet auch Mirijam Trunk. Sie ist mitverantwortlich für die Plattform AudioNow, auf der es auch viele spannende Podcasts von RTL gibt. "Man sieht, wie sich die Branche Jahr um Jahr weiterentwickelt und wie die Produktionen aufwendiger werden, hin zu dramaturgisch aufgebauten, wirklich hochwertigen Hör-Blockbustern", erzählt Trunk im Interview mit RTL. Podcasts sind im besten Fall also Kino für die Ohren.

True-Crime und Comedy

Besonders beliebt sind True-Crime-Podcasts, aber auch Informationen und Comedy. Da kommen dann auch Promis ins Spiel! Ob die GZSZ-Stars, Vox-Küchenchef Tim Mälzer oder RTL-Star Oliver Pocher. Letzterer hat mit seiner Frau erst vor wenigen Wochen einen erfolgreichen Podcast bei AudioNow gestartet. Hier können Sie reinhören.

Werbung bringt das Geld

Geld verdienen funktioniert bei Podcasts ganz klassisch über Werbung. "Für Kunden ist das deswegen spannend, weil die Leute zuhören und sie ihre Zielgruppe sehr gezielt erreichen", sagt Mirijam Trunk. Auch wenn es noch keinen umfassenden Überblick über die Umsatz-Zahlen gibt, ist eines sicher: Der Markt entwickelt sich rasant und ist lukrativ. Das zeigt auch ein Blick in die USA. Dort sind im vergangenen Jahr 500 Millionen Dollar mit Werbung umgesetzt worden.

Jede Menge spannende Podcasts gibt es bei Audio Now

Wenn Sie jetzt Lust auf Kino für die Ohren haben, dann schauen Sie doch mal bei AudioNow vorbei. Mit der kostenlosen App können Sie nicht nur den Pochers lauschen, sondern vielen weiteren Podcasts rund um die Themen Lifestyle, Unterhaltung oder auch Wirtschaft.

Weitere kostenlose Audio-Angebote & Co in Zeiten von Corona finden Sie hier.