Inzwischen eine junge Dame

Richtig erwachsen: Wahnsinn, wie Royal Lady Louise Windsor groß geworden ist!

14. September 2021 - 12:04 Uhr

Wenn aus Kindern Leute werden

Lady Louise Windsor (17) ist die britische Royal-Tochter von Prinz Edward und seiner Ehefrau Gräfin Sophie von Wessex. Zwar sieht man Louise nicht wirklich häufig bei royalen Events in der Öffentlichkeit, kürzlich sind jedoch Bilder aufgetaucht, die einen glatt Bauklötze staunen lassen: Denn aus dem süßen Mädchen von einst ist mittlerweile eine erwachsene junge Dame geworden. Lady Louise Windsor im Wandel der Zeit sehen Sie im Video.

Warum ist eigentlich so wenig über Lady Louise bekannt?

Während Prinz William und sein Bruder Harry gemeinsam mit ihren Frauen wohl allen Royal-Fans bekannt sein dürften, sieht das bei Lady Louise wohl ganz anders aus. Ihren Namen hat man in Verbindung mit den britischen Royals vielleicht nicht unbedingt direkt auf dem Schirm.

Doch was macht Louise eigentlich so? Was bekannt ist: Das Herz der 17-Jährigen schlägt fürs Hockey-Spielen. Ihre Mutter Sophie ist sogar Schirmherrin des Nationalverbandes. Außerdem ist die junge Lady eine leidenschaftliche Reiterin und stellt auch gern ihr Talent als Kutscherin vor den Royals unter Beweis. Prinz Edward und seine Frau halten Louise jedoch so gut es geht aus dem royalen Scheinwerferlicht heraus. Und das können sie auch, denn Lady Louise steht auf der Thronfolger-Liste lediglich auf Platz 13. Da kann sich die 17-Jährige ganz befreit auf andere Dinge des Lebens fokussieren - und das scheint ihr augenscheinlich sehr gut zu tun. Bald allerdings muss Lady Louise eine wichtige Entscheidung treffen: Ab ihrem 18. Geburtstag im November 2021 ist es ihr nach dem royalen Regelwerk gestattet einen ganz besonderen Titel zu tragen.

Lady Louise könnte Prinz Harry als Lieblingsenkel der Queen ablösen

Es kursieren immer mehr Gerüchte darüber, dass Lady Louise die neue Lieblingsenkelin der Queen Elizabeth sein soll. Nach den Streitereien und Eskapaden ihres Cousins Prinz Harry, der sich bisher mit den Lorbeeren des Lieblingsenkels schmücken durfte, ist das auch nicht sehr überraschend. Ein guter Beweis für die angebliche Bevorzugung von Lady Louise: Laut einem Insider soll die 17-Jährige im Sommerurlaub auf Schloss Balmoral ein ganz besonderes Privileg genossen haben. Darüber hinaus wurde bereits berichtet, dass Lady Louise nach dem Tod ihrer Großvaters Prinz Philip dessen geliebte Ponys samt Kutsche geerbt haben soll.

Auch interessant