30. Juli 2015 - 13:43 Uhr

Emotionales Wiedersehen

Unterschiedlicher hätten ihre Leben nicht verlaufen können. Mindy Glazer ist Richterin in Miami und hat als Angeklagten plötzlich ihren ehemaligen Schulfreund Arthur Booth vor sich. "Er war der beste in der Klasse", erinnert sie sich. "Es tut mir wirklich leid, ihn hier wiederzusehen".

Richterin Angeklagter Miami
Im Gerichtssaal in Miami treffen die ehemaligen Klassenkameraden aufeinander.

"Mr. Booth, ich habe eine Frage an Sie: Sind Sie zur Nautilus Middle School gegangen?", beginnt Mindy Glazer die Verhandlung als sie bemerkt, wer im Gerichtssaal vor ihr sitzt. Der 49-jährige Arthur Boost ist gleich wegen mehrerer Verbrechen angeklagt. Unter anderem wird ihm Einbruch, schwerer Diebstahl und eine anschließende Flucht vor der Polizei vorgeworfen, wie der Sender 'NBCMiami' berichtet. "Er war das netteste Kind damals. Ich habe mit ihm Football gespeilt. Ich habe mich immer gefragt, was aus Ihnen geworden ist", sagt Richterin Glazer, direkt an den Angeklagten gewandt.

Arthur Boost erkennt seine ehemalige Schulfreundin ebenfalls sofort wieder, bricht in Tränen aus. "Oh mein Gott, oh mein Gott", ist alles, was er noch sagen kann. Die Kamera im Gerichtssaal hält fest, wie emotional das ungewöhnliche Wiedersehen verlief.