Mit Liebe selbst gemacht

Rezept für leckeren und einfachen Lebkuchen

Leckeren Lebkuchen einfach selber machen
Leckeren Lebkuchen einfach selber machen
© Marek SLUSARCZYK

05. Dezember 2020 - 11:47 Uhr

Würziger Lebkuchen: Lieber backen statt kaufen!

Die meisten entscheiden sich bei Lebkuchen für die gekaufte Variante. Doch warum eigentlich? Der Weihnachtsklassiker lässt sich ganz einfach zu Hause selbst machen. Mit dem Rezept von "Punkt 12"-Zuschauerin Mona landen Sie beim weihnachtlichen Kaffeeklatsch mit Ihren Liebsten garantiert einen Volltreffer!

Wir zeigen Ihnen, wie Sie leckeren Lebkuchen selbst machen.

Rezept für ca. 70 Lebkuchen-Herzen

Zutaten:

  • 250 g Honig
  • 250 g Goldsaft
  • 50 g brauner Rohrzucker
  • 200 g Marzipan
  • 250 g Butter
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 2 Eigelb
  • 200 g Quark
  • 1000 g Mehl
  • 100 g gemahlene Nüsse
  • 50 g Kakaopulver
  • 1,5 Packungen Backpulver
  • 1 Packung Lebkuchengewürz
  • 1 Prise Zimt
  • jeweils 1 TL gemahlene Orangen- und Zitronenschale
  • Puderzucker
  • Zitronensaft

Zubereitung:

RTL.de empfiehlt

Anzeigen:
  1. Zuerst Honig, Zuckerrübensirup, Rohrzucker, Marzipan und Butter in einem Topf erhitzen und vermischen. Dann die Masse kurz kühl stellen.
  2. In der Zwischenzeit Vanillezucker, Mehl, Nüsse, Kakaopulver, Backpulver, Lebkuchengewürz und Zimt in eine Schüssel geben und vermischen.
  3. Dann kommt die abgekühlte Honig-Zuckerüben-Masse dazu. Alles ordentlich durchkneten.
  4. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  5. Den Teig ausrollen und Herz-Formen ausstechen.
  6. Die Herzen kommen dann für zwölf Minuten in den Backofen.
  7. Für die Glasur Puderzucker und Zitronensaft vermischen und damit die fertig gebackenen und ausgekühlten Herzen bestreichen. Die fertigen Herzen nach Lust und Laune verzieren.

Auch interessant