Rettungswagen stößt bei Einsatzfahrt mit Auto zusammen

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall" steht auf einer Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild
© deutsche presse agentur

11. Juli 2020 - 10:01 Uhr

Ein Rettungswagen ist auf dem Weg zu einem Einsatz mit einem Auto zusammengestoßen. Dabei wurden der 68 Jahre alte Autofahrer und die 33 Jahre alte Beifahrerin des Rettungsfahrzeugs leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von insgesamt rund 100.000 Euro, wie die Polizei in Offenbach am Samstag mitteilte. Ersten Ermittlungen zufolge hatte der Rettungswagen das Blaulicht angeschaltet, als er am Freitagabend an einer Kreuzung in Bruchköbel (Main-Kinzig-Kreis) mit dem Wagen des Mannes zusammenstieß. Die Ursache für den Unfall war zunächst unklar.

Quelle: DPA