Reporter findet bei Dreharbeiten vermisste Mädchen

Bei Dreharbeiten über die Suche nach zwei vermissten Mädchen in Hessen hat ein Fernsehreporter des Hessischen Rundfunks (hr) die Kinder selbst gefunden. Er habe die Mädchen bei Gladenbach in einer Wiese entdeckt und sofort die Polizei alarmiert, wie die Beamten in Marburg berichteten.

Die zehn und elf Jahre alten Kinder waren seit Montagabend verschwunden. Sie seien offenbar aus Abenteuerlust ausgerissen, berichtete die Polizei. Die Mädchen übernachteten demnach nach eigenen Angaben in einer Scheune. Sie seien wohlauf und wieder bei ihren Eltern.