Unerlaubte Bremsen?

Renault muss um Punkte zittern

© dpa, Lapresse, zeus nic hak

13. Oktober 2019 - 16:49 Uhr

Die beiden Renault-Piloten Nico Hülkenberg und Daniel Ricciardo sind beim Rennen in Suzuka in die Punkte gefahren, beide müssen aber darum bangen. Das Team Racing Point legte Protest ein, weil Renault ein irreguläres Bremssystem verwendet haben soll.

Rennkommissare ermitteln

Kontrolleinheiten und Lenkräder an den beiden Wagen wurden sichergestellt, die Beschwerde als zulässig anerkannt. Nun sollen die Rennkommissare Daten auswerten. Ricciardo war Sechster geworden, Hülkenberg Zehnter.