Um die 40 Grad bei den Dreharbeiten

Rekordhitze bei „Bauer sucht Frau“: Nur Inka Bause schwitzt nicht

14. Oktober 2019 - 14:56 Uhr

Bauer sucht Frau: Inka Bause hat einen Kälte-Trick

Die Sonne scheint – und scheint und scheint. Bei den Dreharbeiten zum Scheunenfest von "Bauer sucht Frau" zeigt das Thermometer um die 40 Grad. Bei den Bauern und ihren Frauen fließt der Schweiß. Nur eine bleibt bei den Temperaturen total cool: Inka Bause (50). Wie sie das schafft, verrät die Moderatorin im Video.

Beim „Bauer sucht Frau“-Scheunenfest herrschen über 50 Grad

Mit XXL-Klimaanlagen wird versucht, die Scheune runterzukühlen
Mit XXL-Klimaanlagen wird versucht, die Scheune runterzukühlen
© TVNOW / Guido Engels

Die elf Bauern fächern sich in den kurzen Drehpausen immer wieder Luft zu, wischen sich mit einem Taschentuch über die Stirn. Es ist der heißeste Tag des Jahres. Rekordhitze! Während es draußen um die 40 Grad sind, misst es in der Scheune sogar über 50 Grad. Die Produktion hat eigens dafür XXL-Klimaanlagen ans Set gebracht, mit denen sie versuchen, die Hitze unter Kontrolle zu bringen. Überdimensional große Schläuche sind quer durch das Set aufgebaut. Wie sich die Hitze auf die Bauern und ihre Frauen auswirkt? Das zeigen wir am Montag, den 14. Oktober 2019 ab 20:15 Uhr bei "Bauer sucht Frau". Im Anschluss gewährt Bauern-Reporter Ralf Herrmann bei "Extra - Das RTL-Magazin" einen Blick hinter die Kulissen des Scheunenfests.

„Bauer sucht Frau“ bei TVNOW online sehen

Die komplette erste Folge gibt's übrigens auch jetzt schon bei TVNOW zu sehen. Denn die aktuelle Folge ist drei Tage vor TV-Ausstrahlung verfügbar.

Parallel zur TV-Ausstrahlung zeigen wir "Bauer sucht Frau" auch im RTL-Livestream.

Ganze Folgen von "Bauer sucht Frau" sind nach TV-Ausstrahlung zum nachträglichen Abruf ebenfalls bei TVNOW verfügbar.