Reise zum Mars: Riskant, aber möglich

Eine Reise zum Mars wäre für Astro-nauten ein großes gesundheitliches Risiko - aber sie ist möglich. Zu diesem Schluss kommt ein deutsch-amerikanisches Forscherteam. Gemessen hat es die Strahlenbelastung bei einem Flug zum Roten Planeten. In einem Beitrag der Zeitschrift 'Science' berechnen sie für Hin- und Rückreise insgesamt etwa 0,66 Sievert. Die US-Raumfahrtbehörde Nasa habe für Astronauten 1,0 Sievert als Maximum festgelegt - für die gesamte Laufbahn.

Gesammelt hatte die Daten ein Messge-rät auf dem Roboter 'Curiosity'.