RTL News>News>

Regimekritiker stürmen syrische Botschaft in Berlin

Regimekritiker stürmen syrische Botschaft in Berlin

Gut zwei Dutzend Regimekritiker haben nach Angaben der Polizei und von Augenzeugen die syrische Botschaft in Berlin gestürmt. Sie drangen am Nachmittag durch einen Hintereingang in das Gebäude ein und zerstörten nach eigenen Angaben Bilder von Präsident Baschar al-Assad und dessen Vater Hafes al-Assad.

Aus zwei Fenstern im ersten Stock hängten sie eine Fahne des syrischen Widerstands und eine Fahne der syrischen Kurden. An das Hauptportal sprühten sie die Parole "Nieder mit Baschar". Auch die Front des Gebäudes wurde mit Parolen besprüht. Die Polizei griff einige der Sprayer auf und führte sie ab. Nach gut 20 Minuten verließen die Eindringlinge die Botschaft wieder und versammelten sich vor dem Zaun zu einer Demonstration.