Reformationstag: Haben wir am 31.10.2018 auch alle frei?

30. Oktober 2017 - 21:00 Uhr

31. Oktober 2017 war ein gesetzlicher Feiertag

Der freie Dienstag kam vielen sehr gelegen. Aber was war der Anlass? Gefeiert wurde das 500-jährige Jubiläum des Reformationstages. Das ist der Tag, an dem Martin Luther seine berühmten Forderungen an das Tor der Wittenberger Schlosskirche schlug. Er kritisierte damit die traditionelle katholische Kirche.

Ein wichtiger Tag für Protestanten

Mit wenigen Hammerschlägen löste Luther damit eine dramatische Entwicklung ein, die letztlich zur Spaltung der christlichen Kirche führte. Es entstand die evangelische Kirche, die heute in Deutschland 22 Millionen Mitglieder hat. Weltweit sind ein Drittel der Christen Protestanten und folgen damit der Glaubensrichtung, die von Martin Luther so stark geprägt wurde.

Sonderregelung für alle

Für den diesjährigen Reformationstag galt eine Sonderregelung: Der 31. Oktober 2017 war ein gesetzlicher Feiertag in der gesamten Bundesrepublik. Im nächsten Jahr regeln die Bundesländer diesen Feiertag leider wieder unterschiedlich.