Vor dem Virtual GP in Monaco

Red-Bull-Pilot Alexander Albon zeigt uns seinen Arbeitsplatz

24. Mai 2020 - 18:01 Uhr

Welt hinter der Konsole

Noch gucken die Formel-1-Fans in die Röhre. Erstmals seit 66 Jahren fällt der Glanz-und-Gloria-GP in Monaco ins Wasser! Doch halt. Nicht ganz. Heute Abend ist es wieder soweit. Beim Virtual-GP liefern sich einige Piloten wieder heiße Rad-an-Rad-Duelle. Ab 19 Uhr bei RTL.de im Livestream.

Mit dabei unter anderem Charles Leclerc (Ferrari), Valtteri Bottas (Mercedes) und Alexander Albon. Und der Red-Bull-Pilot gewährte uns vor dem Rennen einen privaten Einblick in die Welt hinter der Konsole - in seiner Wohnung in Milton Keynes. Wie er zum Sieg rasen will, erklärt er im Video.