RTL News>News>

Rebellen: Kairo belässt Gaddafi Zugriff auf Konten

Rebellen: Kairo belässt Gaddafi Zugriff auf Konten

Libyens Aufständische sind erbost über die Politik Ägyptens gegenüber dem Regime des Machthabers Muammar al-Gaddafi. Kairo hat es nämlich bisher verabsäumt, die Konten Gaddafis und seiner Angehörigen zu sperren. "Die ägyptische Regierung hat unsere diesbezüglichen Ansuchen ignoriert", zitierte die Tageszeitung 'Al-Masry Al-Youm' am Dienstag Ali al-Essawy, einen Spitzenfunktionär der libyschen Gegenregierung in Bengasi.

Ein Sprecher der Gegenregierung bezeichnete die Haltung der Führung in Kairo als "nicht zu rechtfertigen". "Aber wir werden weiter um das Geld ansuchen, das dem libyschen Volk gehört", fügte er hinzu.