Das steckt dahinter

Die skurrilen Wichtelgeschenke der Real-Stars

Bei Real werden Geschenke verteilt
© dpa, Alvaro Barrientos, AB frd kno

07. Dezember 2019 - 12:04 Uhr

Weihnachtswichteln der Stars

Weihnachtszeit ist Geschenkezeit - auch die Superstars von Real Madrid haben sich deshalb etwas einfallen lassen und sich mit Wichtelgeschenken gegenseitig überrascht. Bei so manchem Geschenk dürfte es einige Lacher gegeben haben.

Golf-Fan Bale bekommt Golfschläger

Gareth Bale und Real Madrid - eine komplizierte Sache. Vor allem eine Aktion sorgte zuletzte für Aufregung: Bale jubelte mit einer walisischen Flagge mit der Aufschrift "Wales.Golf.Madrid – in that order". Genau deshalb hatte Linksverteidiger Marcelo ein ganz besonderes Wichtelgeschenk für seinen Teamkollegen: Wie die spanische Zeitung "Marca" berichtet, schenkte der Brasilianer seinem Kollegen einen Golfschläger.

Witzige Geschenke auch für Vazquez, Jovic und Diaz

Doch nicht nur Bale bekam mit dem Geschenk sein Fett weg. Auch bei Lucas Vazquez, Brahim Diaz und dem Ex-Frankfurt-Star Luka Jovic steckte eine kleine Spitze hinter den Geschenkideen.

Jovic erhielt demnach ein Spanisch-Wörterbuch - da er immer noch kein spanisch kann. Vazquez durfte sich über eine Kurzhantel freuen. Eine Anspielung auf die kuriose Verletzung, die er sich vor ein paar Wochen zugezogen hatte. Damals ließ er sich beim Training eine Hantel auf den Fuß fallen. Die Folge: Fußbruch.

Während sich die anderen Spieler ihr Geschenk irgendwie selbst eingebrockt hatten, hatte Diaz einfach nur Pech mit der Zeit. Der 20-Jährige ist der Jüngste im Kader der Königlichen - und bekam deshalb Kinderspielzeug.

Humorvoll und selbstironisch sind die Königlichen also schon mal - vielleicht hilft's ja auch auf dem Platz: Gegen Espanyol Barcelona sollen am Samstag drei Punkte her.