Sport
Aktuelle Sportnachrichten, Ergebnisse und Spielberichte

Real Madrid bietet angeblich 400 Millionen Euro für Superstar Neymar

Soccer Football - Coupe de la Ligue Quarter Final - Amiens SC vs Paris St Germain - Stade de la Licorne, Amiens, France - January 10, 2018   Paris Saint-Germain’s Neymar celebrates scoring their first goal from the penalty spot with Julian Draxler
Real Madrid will offenbar Superstar Neymar - um jeden Preis. © REUTERS, BENOIT TESSIER

Neymar Reals Wunschspieler

Bricht Neymar seinen eigenen Transfer-Rekord? Wie die spanische Zeitung 'Marca' vermeldet, soll der Brasilianer bei Real Madrid ganz oben auf der Wunschliste stehen. Und für den Superstar würde der spanische Meister tief in die Schatulle greifen (müssen). 

Brasilianer soll im Sommer kommen

Die 'Königlichen' seien dem Bericht zufolge bereit, 400 Millionen für den 25-Jährigen auf den Tisch zu legen. Ein Betrag, der die bisherige Rekordablöse pulverisieren würde. Nach dem Willen der Madrilenen soll der Deal im besten Fall im Sommer über die Bühne gehen. Sollte der Transfer scheitern, plant Real im Sommer 2019 einen neuen Anlauf.

Neymar als neuer Ronaldo

Neymar war erst im vergangenen Sommer für die Rekordsumme von 222 Millionen Euro vom FC Barcelona, wo er hinter Lionel Messi nur die zweite Geige spielte, nach Frankreich zu Paris St. Germain gewechselt. 

Nach spanischen Presseberichten sei der Brasilianer einer Rückkehr in die Primera Division nicht abgeneigt. Bei Real könnte Neymar mittelfristig in die Fußstapfen von Cristiano Ronaldo (32) treten und das neue Aushängeschild des Clubs werden. Eine Vorstellung, die ihm offenbar schmeichelt. 

Mehr Sport-Themen