14. Dezember 2016 - 22:13 Uhr

Diese Diagnose ändert alles!

Von wegen Alkoholproblem - hinter Nadja Abd el Farrags Torkel-Auftritten steckt etwas ganz anderes! Eine Psychologin stellte im Rahmen des Promispezials von 'Raus aus den Schulden' die erschreckende Diagnose. Und die erklärt so einiges.

Schuldnerberater Peter Zwegat setzt im Fall von Nadja Abd el Farrag (M.) auf die Hilfe der Psychologin Adelheit Gromberg, die ihn mit ihrer Diagnose überrascht.
Beim 'Raus aus den Schulden'-Promispezial stellt sich Nadja Abd el Farrag einer psychologischen Behandlung.
© RTL

Wenn Nadja Abd el Farrag in den Schlagzeilen erscheint, bedeutet das meist nichts Gutes. Von einem Alkoholproblem und einer Essstörung ist die Rede - unvorteilhafte Aufnahmen und wackelige Torkel-Auftritte gibt es zu Genüge.

Und auch Peter Zwegats erster Eindruck von Naddel scheint ihr Image aus den Medien zunächst zu bestätigen: Sie wirkt hibbelig, überdreht, hat keine Wohnung, keine nennenswerten Einnahmen, keine Perspektive. Mit Nadja Abd el Farrag trifft der Schuldenberater im Promispezial von 'Raus aus den Schulden' also nicht nur auf seinen ersten prominenten, sondern auch auf einen besonders schweren Fall.

Doch um die Ursache für Naddels Probleme zu erforschen, setzt der Berliner bei seiner prominenten Klientin auf psychologische Kompetenz - und das hat Folgen! Denn Psychologin Adelheid Gromberg kommt zu einem Schluss, der alles verändert: Sie diagnostiziert eine unbehandelte Form von Erwachsenen-ADHS. "Ich konnte keinen Hinweis dafür finden, dass sie irgendeine Form der Suchterkrankung hat, also weder ein Alkoholproblem noch eine Essstörung. Ich vermute, dass wir es mit einer ganz anderen Baustelle zu tun haben: Nämlich einer von Kind auf nicht behandelten Form von ADHS im Erwachsenenalter," erklärt die Psychologin.

Um ganz sicher zu gehen, lässt die Bohlen-Ex die Diagnose anschließend von einem Neurologen medizinisch absichern. Und tatsächlich! Naddel ist an Erwachsenen-ADHS erkrankt. Hektik, Ängste, Vergesslichkeit, Konzentrationsschwierigkeiten - all das bekommt plötzlich eine Erklärung, auch für Nadja Abd el Farrag selbst. Die überraschende Diagnose hilft ihr, sich selbst besser zu verstehen und sie kann lernen, damit zu leben.

Und wer weiß, vielleicht verdankt Naddel der Tatsache, dass sie heute wieder auf eigenen Beinen steht, auch oder vor allem der ADHS-Diagnose!?