Raumsauer gegen allgemeine Tempolimits

14. Februar 2016 - 10:34 Uhr

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) ist gegen allgemeine Geschwindigkeitsbegrenzungen. Ein Sprecher sagte in Berlin, das Ministerium setze auf mehr Mobilität und nicht auf weniger. Daher sehe der Minister ein allgemeines Tempolimit skeptisch und keinen Handlungsbedarf über die bisherigen Maßnahmen hinaus.

Der Sprecher reagierte damit auf eine Empfehlung des wissenschaftlichen Beirats. Er hob hervor, dass die Verkehrssicherheit in Deutschland auch ohne allgemeines Geschwindigkeitslimit "gut" sei. Er verwies dabei unter anderem auf die elektronische Verkehrslenkung.