Nach einem Raubüberfall auf eine Apotheke in Köln ist der Täter auf der Flucht getötet worden. Der Mann sei nach dem Überfall von Polizisten gestellt worden, sagte eine Polizei- Sprecherin der Nachrichtenagentur dpa. Es sei zu einem "kurzen Schusswechsel" gekommen. Der Täter sei tot. Ob der Täter von einer Polizeikugel getroffen wurde oder sich selbst erschossen hat, war zunächst unklar. Eine Mordkommission sei eingerichtet worden, um die näheren Umstände zu untersuchen.