Newsticker
Alle aktuellen Nachrichten im Überblick

Raubmord an Wirt: Gesuchtes Paar hat sich gemeldet

Einen Tag nach einem Zeugenaufruf zum Fall des getöteten Wirts in Berlin-Spandau hat sich ein gesuchtes Paar bei der Polizei gemeldet. Damit gehen die Ermittler nun insgesamt 21 Hinweisen zu dem Fall nach, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Das Paar hatte sich bis zum Eintreffen der Polizei am Tatort aufgehalten und wurde von der Mordkommission wegen möglicher Beobachtungen gesucht. Noch nicht gemeldet haben sich hingegen die Insassen eines dunklen Vans (Renault-Espace III, Baujahr 1996 bis 2002). Diese könnten laut Polizei wichtige Zeugen sein.

Der 63 Jahre alte Wirt war am späten Abend des 26. Mai schwer verletzt im Hauskavelweg gefunden worden und verblutete. Ermittelt wird wegen Raubmordes. Der oder die Täter sollen eine schwarze Handgelenkstasche erbeutet haben, die das Opfer auf dem Heimweg von der Arbeit bei sich trug. Die Polizei sucht auch nach den Menschen, die nach der Tat im Besitz der Tasche sind oder waren.


Quelle: DPA

Mehr News-Themen