Ratte mit Schweinenase und Vampirzähnen: Forscher entdecken neue Gattung

18. Oktober 2015 - 11:34 Uhr

Neue Nagetierart

Vampirzähne und Schweinenase: Diese Ratte sieht aus, als wäre sie aus verschiedenen Tieren zusammengesetzt. Forscher entdeckten sie auf der indonesischen Insel Sulawesi.

Ratte mit Schweinenase und Vampirzähnen: Forscher entdecken neue Gattung
Das Tier soll sich hauptsächlich von Regenwürmern und Insekten ernähren. Viel wissen die Forscher aber noch nicht über die neue Gattung.

In den Regenwäldern des Mount Deko lief das Tier der Forschergruppe plötzlich über den Weg. Aber um welche Tierart handelt es sich? Nicht nur die Nase, die der eines Schweines gleicht, passte irgendwie nicht zu der Ratte. Auch die großen Ohren sahen ungewöhnlich aus. "Statt der typischen scharfen Klauen hat sie flache Fußnägel", erklärt Biologe Jake Esselstyn vom Victoria Museum für Naturkunde in Melbourne.

Da die Ratte keiner anderen Gruppe von Nagetieren zugeordnet werden konnte, kreierten die Forscher eine neue Gattung mit dem Namen 'Hyorhinomys stuempkei'. Wegen der markanten rosa Nase wird sie nun zu den Nasenratten gezählt, wie das Online-Portal 'IFLScience' berichtet.