Rasta Vechta bleibt in Champions League auf Achtelfinal-Kurs

Ein Ball geht in den Korb. Foto: Soeren Stache/dpa/Symbolbild
© deutsche presse agentur

14. Januar 2020 - 22:10 Uhr

Die Basketballer von Rasta Vechta bleiben in der Champions League auf Achtelfinal-Kurs. Die Niedersachsen gewannen am Dienstagabend ihr Heimspiel gegen den belgischen Vertreter Telenet Giants Antwerpen mit 79:72 (39:36) und feierten am elften Spieltag damit den sechsten Sieg. Bester Werfer bei den Hausherren war Josh Young mit 25 Punkten. Zudem traf Jordan Davis (16) zweistellig für den Bundesligisten. In der kommenden Woche muss Vechta bei Bandirma in der Türkei antreten.

Quelle: DPA