2019 M02 11 - 16:41 Uhr

Einen Raser mit mehr als 200 Stundenkilometer hat die Polizei auf einer Straße bei Torgelow (Vorpommern-Greifswald) erwischt. Der eilige Autofahrer wurde am Samstag auf der waldreichen Landesstraße 321 zwischen Drögeheide und Stallberg geblitzt, wie ein Polizeisprecher am Montag in Anklam mitteilte. Das Gerät zeigte exakt 205 Stundenkilometer bei erlaubten 100 Stundenkilometern an.

Dem Raser am hellichten Tage drohen nun 600 Euro Geldbuße, zwei Monate Fahrverbot sowie zwei Punkte in Flensburg. Auf dem Abschnitt, der an mehreren Truppenübungsplätzen vorbeiführt, wurde wegen häufiger Raserei tagsüber mehrere Stunden kontrolliert. Details zu Alter und Herkunft des Fahrers seien noch nicht bekannt.

Quelle: DPA