Parallelen zu ihrer Serien-Rolle

„Rampensau“-Schauspielerin Jasna Fritzi Bauer spricht über ihr Teenie-Image

20. November 2019 - 13:07 Uhr

Teenie-Image mit 30: Das kennt Jasna Fritzi Bauer gut

Sie ist 30 und sieht aus wie 16 - dieses Schicksal verbindet Schauspielerin Jasna Fritzi Bauer mit ihrer Rolle der Shiri in der neuen VOX-Serie "Rampensau". Was das für ihren Alltag und ihren Schauspieler-Beruf bedeutet, erzählt sie uns im Video.

„Ich werde jeden Tag gefragt, ob ich schon 18 bin“

Rotzfrech und brutal ehrlich: Das ist Shiri, eine erfolglose Schauspielerin, die wegen ihres sehr jungen Aussehens oft nicht ernst genommen wird. Sie schlägt sich mit Nebenjobs durch, schafft es aber nicht auf die große Theaterbühne. Die Ereignisse überschlagen sich, als Shiris Freund Jonas mit 500 Ecstasy-Pillen gefasst wird und im Knast landet. Er beteuert, dass sie ihm untergejubelt worden waren. Um ihm zu helfen, geht Shiri einen Deal mit der Polizei ein: Da sie so jung aussieht, schleust sie sich als Schülerin an einem Gymnasium ein. Dort soll sie einen Dealer auffliegen lassen und damit Jonas entlasten.

Schauspielerin Jasna Fritzi Bauer kennt das Alters-Thema sehr gut. Sie ist zwar 30 Jahre alt, könnte aber auch noch als Teenager durchgehen. Dieses Schicksal verbindet sie mit ihrer Rolle. Uns hat die sie jetzt verraten, wie sehr sie von dem Dauer-Teenie-Image genervt ist.

VOX zeigt die neue Serie "Rampensau" immer mittwochs in Doppelfolgen ab 20:15 Uhr. Jeweils sieben Tage vorab sind die Episoden bei TVNOW abrufbar.