Nachholtermine sind noch nicht sicher

Rammstein: Europa-Tour endgültig abgesagt

Till Lindemann, Frontmann von Rammstein, geht mit seiner Band diesen Sommer in Europa nicht auf Tour.
© Yulia Grigoryeva / Shutterstock.com, SpotOn

08. Mai 2020 - 15:30 Uhr

Nachholtermine sind noch nicht sicher

Jetzt ist es amtlich: Rammstein ("Engel") haben offiziell ihre komplette Europa-Tournee abgesagt. Aufgrund lokaler Veranstaltungsverbote im Zusammenhang mit Covid-19, die nunmehr fast alle geplanten Termine betreffen würden, könne die Stadion-Tour 2020 in Europa leider nicht stattfinden. Das teilte die Band auf ihrer Homepage mit. Man prüfe derzeit, ob die Termine nachzuholen sind und wolle dies schnellstens kommunizieren. Alle Tickets würden dann ihre Gültigkeit behalten.

Nordamerika darf noch hoffen

Nach dem riesigen Erfolg der Stadion-Tour im vergangenen Jahr wollte die Band die Tournee ab Ende Mai in zahlreichen Stadien mit bis zu 80.000 Zuschauern in ganz Europa fortsetzen. Die Fans in Übersee können allerdings noch hoffen: Bislang von der Absage unberührt scheinen die geplanten Konzerte in Nordamerika. Dort planen Rammstein vom 20. August bis 27. September insgesamt elf Auftritte in Kanada, Mexiko und den Vereinigten Staaten.

spot on news

TVNOW-Doku zur Corona-Krise

Welche Lehren können wir aus der bisher größten Krise der Nachkriegszeit ziehen? Hier geht's zur großen DOKU auf TVNOW.