Rallye Dakar in Saudi-Arabien

Menschenrechtsexpertin: Scheichs nutzen Sport für besseres Image aus

07. Januar 2021 - 17:47 Uhr

Menschenrechte geraten aus dem Blick

Fußball-WM in Katar, Eishockey-WM in Belarus und aktuell die Rallye Dakar in Saudi-Arabien: Immer häufiger werden Sportveranstaltungen in Länder geholt, die Menschenrechte mit Füßen treten. Die Menschenrechtsexpertin Sylvia Schenk kritisiert, dass dem Sport das Geld häufig wichtiger sei als das Gewissen.

Wie Diktatoren verstärkt versuchen, ihr Image mithilfe großer Sportevents aufzupolieren, und wovor der Profi-Sport dringend aufpassen muss, erklärt Schenk im Video oben.