Rainer Maria Jilg moderiert Rising Star 2014

© RTL / Susie Knoll

1. September 2014 - 12:30 Uhr

"Rising Star"-Moderator Rainer Maria Jilg: Die Biografie

Der charmante Alleskönner Rainer Maria Jilg moderiert "Rising Star" 2014. Der 35-Jährige wird nicht nur durch den Abend führen, sondern auch bei den Talenten Händchen halten und die Promi-Jury um Sasha, Gentleman, Anastacia und Joy Denalane aus der Reserve locken. Lest hier die Biografie des "Rising Star"-Moderatoren Rainer Maria Jilg:

"Rising Star"-Moderator Rainer Maria Jilg wurde am 17. November 1978 in Augsburg geboren. 20 Jahre später absolvierte er sein Abitur an einem musischen Gymnasium und war Gaststudent am Leopold Mozart Konservatorium im Fach Saxophon. Der 35-Jährige spielt Alt- und Baritonsaxophon, Klavier, hatte Gesangs- und Dirigierunterricht und spielte in diversen Bands und Orchestern. Kurzzeitig spielte er sogar mit dem Gedanken, sein Hobby zum Beruf zu machen und Profimusiker zu werden.

Gut für "Rising Star", dass Jilg sich dann aber doch entschied, etwas "Vernünftiges" zu lernen und ein Studium zum Medienproduzenten an der FH Offenburg begann. In diesem Rahmen machte er ein Auslandssemester in Perth, Australien, wo er Moderation studierte. Nach seinem Abschluss als Diplom-Ingenieur für Medien sammelte Rainer Maria Jilg erste Moderationserfahrung bei MTV und Viva, beim Lokalradio sowie später im SWR-Hörfunkprogramm von "DASDING".

"Rising Star"-Moderator Rainer Maria Jilg hat fast 200 Stars interviewt

Nachdem der "Rising Star"-Moderator schon als Autor und Reporter für das SWR-Fernsehformat "DASDING.TV" gearbeitet hatte, übernahm er ab 2005 für sechs Jahre die Moderation. Für die Sendung führte er fast 200 Interviews mit Stars wie Kid Rock, Oasis, Katy Perry und Lady Gaga. Natürlich waren auch die "Rising Star"-Promi-Juroren Sasha, Gentleman und Joy Denalane bei ihm zu Gast.

2011 wurde Rainer Maria Jilg festes Mitglied im Redaktions- und Moderationsteam von zdf.kultur und berichtet bis heute regelmäßig von Musik- und Kulturfestivals. Für die Moderation des Popkulturmagazins "Der Marker" von zdf.kultur wurden er und das Team 2012 für den Grimme-Preis nominiert. Seit 2014 präsentiert der 35-Jährige das wöchentliche Reportage-Format "Jetzt mal ehrlich" beim Bayerischen Rundfunk. Ab August des gleichen Jahres wird Rainer Maria Jilg bei RTL die neue interaktive Musikshow "Rising Star" moderieren.